Wie man Cardano (ADA) einsetzt [The Ultimate Guide 2022]

23. September 2022 Aus Von Marten Smarten

Cardano wurde 2015 von Ethereum-Mitbegründer Charles Hoskinson gegründet, einem amerikanischen Computerprogrammierer, der eine Blockchain aufbauen wollte, die auf hochrangigen intellektuellen Konzepten basiert.

Die Cardano-Blockchain wurde entwickelt, um die Bereitstellung dezentraler Anwendungen (DApps) zu erleichtern. Im Vergleich zu seinen direkten Konkurrenten wie Ethereum ermöglichen der Proof-of-Stake-Konsensmechanismus und das interne Design schnelle Verarbeitungsgeschwindigkeiten und einen höheren Durchsatz. Cardano ist auch die erste Blockchain, die von der akademischen und wissenschaftlichen Cardano-Community gründlich begutachtet wurde.

ADA ist Cardanos einheimischer Token, benannt nach Augusta Ada King, Countess of Lovelace (1815-1852), der ersten Computerprogrammiererin. ADA erfüllt verschiedene Funktionen auf der Cardano-Blockchain, von denen die wichtigste darin besteht, das Blockchain-Netzwerk durch Abstecken mit dem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus zu validieren und zu schützen.

Kryptowährungs-Staking beinhaltet das Sperren Ihres Geldes in Ihrer persönlichen Kryptowährungs-Wallet für einen bestimmten Zeitraum, um zur Leistung und Sicherheit des Blockchain-Netzwerks beizutragen und Belohnungen in Form von zusätzlichen Münzen oder Token zu verdienen. Jeder Investor sollte sich jedoch der Risiken bewusst sein, die mit dem Abstecken von Krypto-Assets verbunden sind.

In diesem Artikel erklären wir, was Cardano-Abstecken ist, wie Cardano eingesetzt wird und welches Risiko mit dem Abstecken verbunden ist.

Kommen wir also gleich dazu!

Was ist Cardano (ADA) Staking

Staking ist der Prozess, Kryptowährungen in einer Proof-of-Stake (PoS) -Blockchain zu sperren und Belohnungen im Austausch für ihre Unterstützung bei der Sicherung und Validierung des Netzwerks zu verdienen.

Cardano verwendet ein delegiertes Proof-of-Stake-Konsensprotokoll namens Ouroboros, um das Abstecken durch Delegierung zu erleichtern. Das Protokoll umfasst zwei Hauptparteien: Pfahlpoolbetreiber (SPOs) und Delegatoren.

SPOs sind Netzwerkknoten, die Transaktionen validieren und den Betrieb des Systems unterstützen. SPOs werden ausgewählt, um Transaktionen in Abhängigkeit von der Menge der in einem Pool eingesetzten ADA zu validieren. Das Abstecken von ADA-Token als SPO erfordert langfristige Investitionen, umfangreiches technisches Know-how und Vertrautheit mit dem Cardano-Netzwerk, typisch für fortgeschrittene Kryptowährungsbenutzer. ADA kann jedoch immer noch mit dem zugänglicheren Delegierungsansatz abgesteckt werden.

Anstatt einen Knoten auszuführen, können Delegatoren ADA-Token in einem bestimmten SPA-Ablagepool einsetzen. Das Delegieren von ADA-Token erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der ausgewählte SPO ausgewählt wird, um Transaktionen zu validieren. Die SPO und die unterstützenden Delegierten teilen sich die Vorteile, wenn ein Knoten ausgewählt wird.  Delegator Staking kann direkt mit einer Kryptowährungs-Wallet oder indirekt über eine Kryptowährungsbörse realisiert werden. Cardano-Stakeholder erhalten alle 5 Tage Belohnungen; ein Zeitrahmen, der im Cardano-Pfahljargon als „Epoche“ bezeichnet wird.

Zusätzlich zum Setzen von ADA auf die Cardano-Blockchain kann ADA über dezentrale Finanzdienstleister (DeFi) und zentralisierte Finanzen (CeFi) verliehen werden. Die Kreditvergabe von ADA an andere Händler über einen Kredit- und Kreditservice kann zu signifikanteren jährlichen prozentualen Renditen führen. Der Kompromiss ist jedoch, dass es riskanter und komplizierter ist als das Abstecken durch eine Brieftasche oder Börse.

Wie man Cardano (ADA) einsetzt

Cardano kann auf drei Arten abgesteckt werden:

  • Abstecken durch eine Brieftasche oder einen Austausch
  • Kreditvergabe über eine DeFi-Plattform
  • Kreditvergabe über eine CeFi-Plattform.

Für Anfänger ist es am einfachsten, Cardano direkt mit einer Kryptowährungs-Wallet zu setzen.
Benutzer müssen zuerst Ada Token in ihrer Kryptowährungs-Wallet, um mit dem Abstecken von ADA-Token zu beginnen. Sie können ADA direkt an einer Kryptobörse kaufen oder alle Token, die Sie bereits besitzen, in Ihre Exchange-Brieftasche übertragen. Anleger können beliebte digitale Geldbörsen mit mehreren Währungen wie Exodus oder eine Hardware-Brieftasche wie Ledger verwenden, um ein zusätzliches Maß an Schutz zu bieten.

Haben Ada oder wird es bald tun?
Beginnen Sie, es besser zu verwalten.

Portfolio verbinden

Abstecken von Cardano (ADA) in der Kette durch eine Brieftasche

Cardano empfiehlt zwei Software (Online) Wallets für das Setzen von ADA-Token. Die erste ist die Daedalus Wallet, eine Desktop-Wallet für Windows, macOS und Linux, die von Cardanos Entwicklungsarm IOHK entwickelt wurde. Die zweite ist Yoroi, eine einfachere Browser-Erweiterungs-Brieftasche, die mit Google Chrome, Microsoft Edge und Firefox funktioniert und auch mit Android- und iOS-Smartphones kompatibel ist.

Daedalus ist eine Full Node Wallet für Leute, die einen Node einrichten und ein Staking Pool Operator im Netzwerk werden wollen. Die Brieftasche lädt eine Kopie der gesamten Cardano-Blockchain herunter, die anschließend validiert wird und aktualisierte. Daedalus Wallet ist für fortgeschrittene und technische Benutzer praktikabler.

Yoroi ist eine anfängerfreundliche Staking-Brieftasche für Leute, die ADA-Token als Delegator setzen möchten.

Anmerkung: Es gibt viele betrügerische Kryptowährungs-Wallets, daher ist es am besten, die Wallets direkt von der Daedalus oder Yoroi | Websites, um sicherzustellen, dass Sie die offiziellen verwenden.

Wie man Cardano (ADA) durch Yoroi absteckt

1. Laden Sie die Yoroi-Browsererweiterung herunter und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen, um ADA als Delegator zu setzen.

YOROI Geldbörse

2. Sie erhalten zwei Konfigurationsoptionen: Einfach oder Erweitert. Wenn Sie Anfänger sind, wählen Sie die Option Einfach aus. Sie können Zahlungs-URLs erstellen, um die Bezahlung von Einzelpersonen zu erleichtern.

3. Sie sind jetzt bereit, mit dem Heften zu beginnen. Verbinden Sie eine Hardware-Brieftasche mit ADA-Token oder kaufen Sie Ada von einer Kryptowährungsbörse wie Coinbase, Kraken, Binance oder Huobi. Übertragen Sie die ADA-Token in die Yoroi-Brieftasche.

4. Der folgende Schritt besteht darin, Ihren ADA einem Stake-Pool zuzuweisen. Jeder Stake-Pool berechnet Delegatorgebühren für den Knotenbetrieb. Diese Gebühren unterscheiden sich zwischen den Absteckpools, so dass es sich lohnt, sich Ihre Alternativen anzusehen. Die Poolgebühren können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern, also seien Sie sich dessen bewusst, bevor Sie beginnen. Anleger teilen ihre ADA-Bestände manchmal auf, indem sie sich an verschiedenen Pools beteiligen, um das Risiko zu diversifizieren.

Sobald Sie ADA einem Staking-Pool zugewiesen haben, beginnen Sie, Belohnungen zu verdienen. Bei der ersten Einzahlung von Münzen müssen Benutzer 20 Tage warten, bis das Cardano-Netzwerk sie genehmigt. Ihre Belohnung für jeden 5-Tage-Zyklus wird also für Ihr ADA-Guthaben vor 25 Tagen aus dem aktuellen Zyklus berechnet. Diese Authentifizierungsverzögerung schützt Spammer davor, das Netzwerk zu überfordern.

Nach einer 20-tägigen Wartezeit erhalten die Staker alle 5 Tage Belohnungen. Die erste ADA-Einzahlung erfolgt am 25. Tag nach Beginn des Einsatzes und die nächste alle 5 Tage.

ANMERKUNG: Staker müssen eine Netzwerkgebühr zahlen, wenn sie Belohnungen beanspruchen. Es liegt zwischen 0,1 und 0,2 ADA, kann sich aber häufig ändern. Viele Staker warten darauf, ihre Belohnungen auf einmal zu beanspruchen, so dass ihre Gewinne nicht durch Gebühren aufgefressen werden.

Wenn Staker Belohnungen beanspruchen, müssen sie außerdem die Netzwerkgebühren zahlen, die regelmäßig schwanken und derzeit zwischen 0,1 und 0,2 ADA liegen. Viele Anleger warten darauf, ihre Belohnungen auf einmal zu erhalten, um zu vermeiden, dass ihre Gewinne durch Gebühren aufgefressen werden.

Abstecken von Cardano (ADA) durch eine Börse

Da Kryptowährungsbörsen immer beliebter werden, haben sie sich weiterentwickelt, um Dienstleistungen anzubieten, die über den reinen Kauf und Verkauf von Kryptowährungen hinausgehen. Eine dieser Funktionen besteht darin, dass Benutzer Kryptowährungs-Token direkt über die Börse einsetzen können.

Im Fall von Cardano fungiert die Börse als Stake-Pool-Betreiber, der alle technischen Elemente des ADA-Staking im gesamten Netzwerk abwickelt. Der Handel sammelt dann ADA-Belohnungen an.
Während Cardano für den Kauf und Verkauf an den meisten großen Börsen zugänglich ist, unterstützen nicht alle von ihnen Cardano Staking. Binance, Kraken, Bittrex und KuCoin sind die 4 wichtigsten Börsen, die ADA-Staking unterstützen.

So setzen Sie ADA über Binance ab

Um ADA auf Binance zu setzen, führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus:

  1. Überprüfen Sie Ihre Binance Spot-Brieftasche auf ADA.
  2. Navigieren Sie zu Binance’s Gesperrtes Abstecken Seite.
  3. Wählen Sie eine Sperrfrist (30/60/90/120 Tage) für Ihre ADA aus.
  4. Klicken Sie auf „Jetzt einsetzen“, und Sie haben ADA erfolgreich abgesetzt.

Die Prämien werden regelmäßig in Ihre Spot-Brieftasche eingezahlt.

Anmerkung: Wenn Sie Ihre ADA während der gesperrten Zeit abheben, verlieren Sie Ihre Belohnungen.

Verdienen Sie Zinsverleih ADA

CeFi-Kreditvergabe

Nexo ist der einzige große CeFi-Kreditservice, mit dem Kunden Zinsen auf ADA-Bestände verdienen können.

DeFi-Kreditvergabe

DeFi-Kredite sind die Praxis der Kreditvergabe von Kryptowährung über dezentrale Finanzplattformen (DeFi). DeFi-Anwendungen wie dezentrale Börsen (DEXs) oder Kreditprotokolle sind häufig auf die vom Benutzer bereitgestellte Liquidität angewiesen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Die Nutzer werden mit einem Teil der Transaktionsgebühren als Gegenleistung für die Bereitstellung von Liquidität entschädigt.

Der Zinssatz, der für DeFi-Kredite angeboten wird, ist direkt proportional zur Nachfrage nach der Kryptowährung, und Auszahlungen sind oft besser als das Abstecken von ADA im Cardano-Netzwerk. Die Zinssätze werden steigen, wenn die Nachfrage nach ADA steigt, aber das Angebot bleibt begrenzt, und die Zinsen werden sinken, wenn Die Nachfrage nach ADA sinkt und das Angebot bleibt hoch.

Wie viel kann ich mit Cardano Staking verdienen?

Bahnsteig Art Ertrag CeFi (Englisch) Defi Anstrengung Profis
Wettend Yoroi | Web3 Geldbörse 4-6% Mittel Selbstverwahrung
Wettend Binance Umtausch 4-8% Leicht Bequem
Wettend eToro Courtage 4-5% Kinderleicht Newbie-freundlich
Leihend Nexo Intech GmbH & Co. 4-8% Leicht Alternative zum Abstecken
Cardano (ADA) Passives Einkommen

Die Staking-Belohnungen unterscheiden sich stark je nach verwendeter Technik und Plattform und werden letztendlich durch den Marktwert von ADA bestimmt. Wenn der Marktwert von ADA steigt, steigt auch das Einsetzen von Belohnungen. Wenn jedoch der Wert von ADA auf dem Markt fällt, kann die hinterlegte ADA zuzüglich Zinsen weniger wert sein als zu Beginn des Absteckungsprozesses.

Ist das Abstecken von Cardano sicher?

Das Fehlen einer Sperrfrist für ADA-Token ist ein wesentlicher Vorteil für Cardano-Staker im Vergleich zu anderen Blockchains. Außerdem verlassen Ihre Token die Brieftasche nicht, wenn Sie ADA direkt über eine Kryptowährungs-Wallet abstecken. Benutzer können so viele ADA-Token setzen, wie sie möchten, und sie jederzeit aus den Staking-Pools abheben. Diese vielseitige Funktion hat Cardano viel Unterstützung in der Community eingebracht.

Während das Abstecken von ADA direkt über eine Brieftasche unkompliziert ist, übernehmen die Benutzer die volle Verantwortung für den Prozess. Wenn ein Benutzer seine Wiederherstellungsphrase vergisst, kann er möglicherweise seine privaten Schlüssel nicht abrufen und verliert den Zugriff auf seine ADA-Gelder. Dies gilt jedoch für alle Kryptowährungsbesitzer und nicht nur für das Staking.

Ein weiteres Risiko, wenn ADA direkt abgesteckt wird, sind skrupellose Validatoren. Während sie keine ADA-Token aus der Brieftasche eines Benutzers nehmen können, können sie alle Staking-Belohnungen sammeln, die für einen Staking-Pool zugänglich sind. Sie erreichen dies, indem sie abrupte Änderungen an den Margenanforderungen vornehmen. Glücklicherweise ist dies ungewöhnlich, und die Cardano-Netzwerkteilnehmer sind geschickt darin, nicht vertrauenswürdige Betreiber zu identifizieren, die sich auf diese Weise verhalten.

Abschließende Gedanken

Cardano ist eines der beliebtesten Kryptowährungsprojekte mit einer beträchtlichen Community. Das Abstecken von ADA als Delegator im gesamten Netzwerk ist eine relativ einfache Operation, die auch neue Kryptowährungsinvestoren ausführen können. Cardano-Wallets sind für Anfänger verfügbar, und das Netzwerk wird von allen wichtigen Hardware-Wallets wie Ledger und Trezor unterstützt.

Mehr als 70% des ADA-Umlaufangebots wird in Staking-Pools eingesetzt, die passives Einkommen für ihre Inhaber verdienen. Mit einer durchschnittlichen Rendite von 4-6% und einer Kapitalwachstumsrate, die Fiat-Währungen übersteigt, halten viele Anleger Cardano für eine praktikable Lösung für das Ruhestandseinkommen.

Wie bei jeder Kryptowährung gibt es einige Risiken, die jeder Investor kennen sollte. Die Entwickler haben jedoch versucht, das Verfahren so weit wie möglich zu rationalisieren, um neue Investoren anzuziehen.

Im Allgemeinen ist das Abstecken eine ausgezeichnete Möglichkeit, Einkommen aus Ihren Kryptowährungsbeständen zu erzielen, aber denken Sie daran, dass, wenn der ADA-Preis fällt, während Münzen eingesetzt werden, Sie möglicherweise weniger erhalten, als Sie einzahlen. Staking ADA wird daher für Einzelpersonen empfohlen, die an einer langfristigen Investition in das Projekt interessiert sind.

Gerne können Sie auch unsere CoinStats Blog Um mehr über Geldbörsen & Börsen, Portfolio-Tracker, Token usw., und erkunden Sie unsere ausführlichen Einkaufsanleitungen zum Kauf verschiedener Kryptowährungen, z. B. Wie man auf Binance setzt, Wie man auf Coinbase setzt, Was ist DeFi, So kaufen Sie Kryptowährungetc.

Haftungsausschluss für Anlageberatung: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen werden Ihnen ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen weder eine Empfehlung von CoinStats zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren, Finanzprodukten oder Instrumenten dar, die im Inhalt erwähnt werden, noch stellen sie Anlageberatung, Finanzberatung, Handelsberatung oder andere Arten von Beratung dar.

Kryptowährung ist ein sehr volatiler Markt, der empfindlich auf sekundäre Aktivitäten reagiert, Ihre unabhängige Forschung betreibt, Ihren eigenen Rat einholt und nur das investiert, was Sie sich leisten können zu verlieren. Der Handel mit CFDs, Aktien und Kryptowährungen birgt erhebliche Risiken. Zwischen 74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten Ihre eigenen Umstände berücksichtigen und Ihren eigenen Rat einholen, bevor Sie eine Investition tätigen. Sie sollten auch die Art eines Produkts oder einer Dienstleistung (einschließlich seines rechtlichen Status und der relevanten regulatorischen Anforderungen) überprüfen und die Websites der zuständigen Aufsichtsbehörden konsultieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Profis
  • Passives Einkommen: Benutzer können passives Einkommen auf ihren ADA-Beständen verdienen.
  • Sofortiger Zugriff: Es gibt keine Sperrzeit für das Setzen von ADA-Token. Token können jederzeit aus dem Netzwerk abgehoben werden.
  • Nicht verwahrt: Da Münzen während des Absteckvorgangs niemals eine Brieftasche verlassen, gibt es weniger Sicherheitsrisiken als bei anderen Blockchains.
  • Dedizierte Cardano-Brieftasche: Cardano verfügt über spezielle Geldbörsen namens Daedalus oder Yoroi, die das Abstecken von ADA-Token erleichtern.
Nachteile
  • Verantwortlichkeit: Die Benutzer sind für alle Komponenten des Absteckprozesses verantwortlich, einschließlich der sicheren Aufbewahrung von Passwörtern und Seed-Phrasen. Ohne diese Informationen können ADA-Bestände verloren gehen.
  • Hacking-Risiko: Das Abstecken über eine Börse oder DApp kann zu größeren Auszahlungen führen, ist jedoch weniger sicher als das Abstecken durch eine Brieftasche. Cardano-Inhaber können den Zugriff auf Kryptowährungs-Assets verlieren, wenn eine Plattform gehackt wird oder wenn es eine Schwachstelle gibt, die Hacker ausnutzen.
  • Fehlender Zugriff: Ein weiteres Problem beim Abstecken ist, dass Sie den delegierten ADA nicht verwenden können, während er gesperrt ist, obwohl er jederzeit verschoben werden kann.