Was ist Matcha:

Was ist Matcha:

4. April 2023 Aus Von Marten Smarten

Die Leute wollen immer zum besten Preis in einem Markt handeln, der so volatil ist wie die Kryptowährung. Die Auswahl der besten Alternative nach dem manuellen Vergleich der von anderen DEXs bereitgestellten Preise ist ein Ansatz, um dies zu erreichen. Es dauert jedoch lange, bis dieser Prozess abgeschlossen ist.

In diesem Artikel erfahren wir mehr über Matcha und seine finanziellen Aussichten.

Zusammenfassung

  • Matcha ist ein untergeordnetes Produkt von 0x Labs und fungiert als dezentraler Austauschaggregator (DEX), der ERC-20-Token unterstützt.
  • Matcha verbindet sich mit mindestens 10 Liquiditätsquellen, um den besten verfügbaren Marktpreis im Gegensatz zu anderen DEXes zu finden, die eine einzige Liquiditätsquelle verwenden.
  • Mit der wohl besten Benutzeroberfläche unter DEXes auf Ethereum macht Matcha es Neulingen und OGs möglich, auf ihrer Plattform einfach zu navigieren und zu handeln.
  • Es gibt noch kein natives Token für die Matcha-Plattform, aber es unterstützt über 20 ERC-20-Token.

Was ist Matcha Crypto?

Als dezentrale Börse, die auf Ethereum basiert, aggregiert Matcha Liquidität aus Börsennetzwerken wie Ox Mesh, Kyber, Uniswap, Curve und Oasis, um Kunden die besten Preise beim Handel mit Token zu bieten.

Viele dezentrale Börsen laufen auf Ethereum, und Matcha zeichnet sich durch die einfachste Benutzeroberfläche von DEX aus.

Die Matcha-Krypto-Handelsplattform wird von 0x Labs betrieben und nutzt die Ethereum Smart Contract-Infrastruktur, um den Peer-to-Peer-Austausch von Token für Benutzer zu ermöglichen. Da es sich um einen DEX handelt, behalten die Benutzer während jedes Handelsprozesses die volle Verwahrung ihrer Token.

Um den Wert zu maximieren, den Benutzer aus jedem Geschäft erhalten, sammelt Matcha die besten Kurse aus einer wachsenden Anzahl von Liquiditätsquellen. Matcha behält im Gegensatz zu bestimmten anderen DEX-Aggregatoren niemals die Differenz zwischen notierten und realisierten Preisen bei und legt alle Gebühren und Kosten im Zusammenhang mit Trades transparent dar.

Derzeit fallen auf Matcha keine Plattformgebühren für Trades an. Die Transaktionsgebühr für jeden Handel, den Sie auf Matcha tätigen, setzt sich aus einer Ethereum-Gasgebühr und einer 0x-Protokollgebühr zusammen (wenn 0x Liquidität verwendet wird). Ihre gesamte Ordergebühr hängt davon ab, welche dezentralen Börsen zur Generierung der Liquidität verwendet werden. Zum Beispiel beträgt der Basispreis für jeden Trade der meisten DEXs 0,3%.

Wer sind die Gründer von Matcha Crypto?

Matcha ist ein Produkt von 0x Labs. Nach der Entwicklung des 0x-Protokolls und der Unterstützung anderer bei der Entwicklung fantastischer DeFi-Produkte für ein paar Jahre, hatte 0x Labs eine Menge frischer Ideen, um den Eintritt von mehr Menschen in interessante neue Märkte zu erleichtern. Mit dieser Erkenntnis schuf 0x Matcha, eine unkomplizierte dezentrale Kryptobörse für alle, um die Austauscherfahrung neu zu erfinden und den Grundstein für das Onboarding der bevorstehenden Welle von Kryptowährungshändlern zu legen.

Alle Arten von Werten werden gemäß der Vision von 0x Labs auf offenen Blockchains tokenisiert. Dazu gehören Fiat-Geld, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Schuldtitel, Immobilien, Videospielartikel, digitale Sammlerstücke, Softwarelizenzen, Reputation und eine Vielzahl anderer Dinge.

Warum wurde Matcha Crypto entwickelt?

Das kontinuierliche Aufkommen automatisierter Market Maker (AMMs) ist eine der revolutionärsten Veränderungen in der aktuellen dezentralen Finanzlandschaft. Aufgrund der Fülle von AMMs sind jedoch Aggregatoren wie Matcha notwendig geworden.

Im Moment sind AMMs die am weitesten verbreitete dezentrale Börse. Sie handeln Token-Paare mit Algorithmen anstelle von Orderbüchern und verwenden intelligente Verträge, um Liquiditätspools aufzubauen. Beispiele sind Balancer, Uniswap und Curve, alle Ethereum-basiert.

Matcha Beliebte Token

Es gibt oft einen Preisunterschied zwischen den vielen dezentralen Börsen zu einem bestimmten Zeitpunkt, da AMMs Liquiditätspools verwenden, um Handelspreise zu bestimmen. Aggregatoren wie Matcha sind sehr hilfreich geworden, weil sie alle Netzwerke kombinieren, um die beste Rate für den Benutzer zu bestimmen.

Matcha wurde entwickelt, um Benutzern zu helfen, Geld von mehreren dezentralen Börsen zu sparen, die besten Preise zu finden und Token einfach Peer-to-Peer zu handeln.

Warum ist Matcha beliebt?

Die Homepage hat einen Suchbereich und Token-Verknüpfungen, was das erste ist, was Sie bemerken werden. An einigen Börsen bedeutet der Zugang zu den Märkten, dass die gewünschten Vermögenswerte aus zwei verschiedenen Dropdown-Boxen ausgewählt werden. Jeder Token oder jede Kombination, nach der Sie suchen, kann einfach mit der Matcha-Suche eingegeben werden, so dass Sie den Markt betreten und sofort mit dem Handel beginnen können.

Irgendwann werden Sie in der Lage sein, Tausende von möglichen Paarkombinationen über Hunderte von verschiedenen Vermögenswerten zu handeln. Daher hat Matcha die Plattform so optimiert, dass Händler jeden Markt identifizieren und dorthin wechseln können.Er ist der Ansicht, dass die Statistik an der Entwicklung von Systemen, an denen sie interessiert sind, so schnell wie möglich mit weniger Interaktionen interessiert ist.

Tokenverknüpfungen und ein Suchfeld

Um mit dem Handel an anderen Börsen zu beginnen, müssen Benutzer auf der Handelswebsite navigieren und ein oder mehrere Token aus zwei Dropdown-Menüs auswählen. Das Standardsuchfeld auf der Homepage von Matcha ermöglicht es Benutzern jedoch, die Vermögenswerte einzugeben, die sie handeln möchten, und sofort zum relevanten Handelsmarkt weitergeleitet zu werden.

Benutzerfreundliche Sprache

Für Neulinge in der DeFi-Landschaft können technische Wörter bei der Nutzung von DeFi-Diensten ein Hindernis darstellen. Matcha erkennt dies und wandelt jeden Fachbegriff in eine benutzerfreundliche Sprache um. Benutzer profitieren von einer besseren Handelserfahrung und vermeiden Verluste, die durch Missverständnisse verursacht werden.

Was ist Matcha-Token?

Zum Zeitpunkt des Schreibens muss noch bestätigt werden, dass Matcha einen Token veröffentlicht hat. Obwohl es Gerüchte über einen möglichen Luftabwurf gibt.

Wie funktioniert Matcha Crypto?

Wir müssen drei der inneren Inhaltsstoffe von Matcha untersuchen, um zu verstehen, wie Matcha funktioniert. Matcha durchsucht zuerst alle dezentralen Börsennetzwerke (DEX) und einzelnen Market Maker, um festzustellen, welcher Preis für Sie in diesem Moment am besten ist. Matcha verwendet intelligentes Orderrouting, um sicherzustellen, dass Ihr Handel schnell und effektiv ausgeführt wird, nachdem der beste Preis ermittelt wurde. Schließlich nutzen wir Meta-Transaktionen und Gas-Token, um die Transaktionskosten für Händler weiter zu senken und Ihnen Geld für Ethereum-Gasgebühren zu sparen.

Matcha Liquiditätsquellen

Matcha sammelt Liquidität aus zunehmenden Quellen, einschließlich 0x, Uniswap, Balancer, Curve, Kyber, Oasis und anderen, im Gegensatz zu anderen Börsen, die nur eine Liquiditätsquelle verwenden. Matcha sammelt Preisinformationen aus allen Liquiditätsquellen zum Zeitpunkt Ihres Handels, ähnlich wie ein Medienaggregator (z. B. Google News oder HuffPost für Nachrichten und MetaCritic oder Rotten Tomatoes für Rezensionen).

Um Ihnen den besten Preis / die geringste Menge an Slippage zu bieten, teilt Matcha Ihre Transaktion über ein automatisiertes Verfahren, das als “Smart Order Routing” bekannt ist, auf verschiedene Liquiditätsquellen auf. Größere Trades profitieren am meisten von Smart Order Routing, bei dem eine einzige Quelle Ihnen wahrscheinlich nicht den besten Wert bietet.

DEX Aggregation & Smart Order Routing

Um die günstigsten Preise zu finden, kombiniert Matcha all diese Netzwerke. Sobald der optimale Kurs gefunden ist, verteilt der Order-Routing-Algorithmus von Matcha Transaktionen automatisch auf diese verschiedenen DEXs, um die Gesamtrendite für Händler zu maximieren. Smart Order Routing ist der Name dieser Prozedur.

Um Reisenden zu helfen, die besten Angebote zu finden, geht Matcha noch einen Schritt weiter, indem es eine Transaktion sofort nach der Identifizierung des besten Preises ausführt, wodurch die Kunden von der Last befreit werden, sich um den Preiseinkauf zu sorgen, wenn sie handeln möchten.

Meta-Transaktionen & Gas-Token

Damit Händler handeln können, ohne sich um die Überlastung des Ethereum-Netzwerks kümmern zu müssen, hat 0x Labs mit einer Reihe verschiedener Techniken experimentiert, um die Gebühren zu senken. Meta-Transaktionen, die allgemein als gaslose Geschäfte bezeichnet werden, sind die ersten.

Matcha Transaktion Modal

Meta-Transaktionen ermöglichen es Händlern, mit Ethereum zu kommunizieren, ohne Gasgebühren zu zahlen, was zu einer nahtlosen Handelserfahrung führt, da die Kunden nicht mehr verstehen müssen, wie Blockchains funktionieren oder wie der Gebührenmarkt funktioniert. Um Händlern zu helfen, ihre Gasgebühren zu bezahlen, kann Matcha Transaktionen in ihrem Namen signieren und authentifizieren.

Die Verwendung von Gas-Tokens, die es Matcha ermöglichen, Token zu ernten und niedrige Gaspreise zu sichern, die bei steigenden Gaspreisen verwendet werden können, wurde ebenfalls von 0x Labs untersucht. Matcha wendet diese Methoden nicht bei jedem Geschäft an – es ist wichtig, dies im Hinterkopf zu behalten.

Ist der Handel mit Matcha sicher?

Es ist ziemlich sicher, auf Matcha zu handeln. Die 0x v4 Smart Contracts, die Matcha verwendet, wurden von ConsenSys Diligence geprüft und von 0x Labs umfassend getestet.

Wenn Sie einen Deal an einer dezentralen Börse wie Matcha abschließen, im Gegensatz zu einer zentralisierten Börse, bei der Ihre Token möglicherweise schlecht verwaltet werden oder verloren gehen, behalten Sie die volle Verwahrung Ihrer Token während des gesamten Handelsprozesses.

Fazit

Matcha macht den Prozess einfach, auch wenn dezentrale Finanzen für einige Personen einschüchternd sein können, insbesondere wenn Sie versuchen, sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Schnäppchen erhalten. Den besten Handelspreis auf Ethereum zu finden, ist jetzt mit nur wenigen Klicks erreichbar, dank der Integration der wichtigsten dezentralen Börsen durch Matcha auf einer einfachen Schnittstelle.

Matcha möchte, dass sich seine Nutzer bei der Nutzung der Plattform immer sachkundig und verantwortlich fühlen. In einemUm Sie und Ihr Geld zu schützen, sorgt Matcha für volle Transparenz über Gebühren und den aktuellen Stand des Marktes.