SMARTENBlog

Stromfresser ade – Bericht der „Hamburger Wirtschaft“ zur Kooperation mit Willy Tiedtke und der Universität Hamburg

November 9, 2016 Keine Kommentare

Der Ressourcen sparende Umgang mit Energie ist eine strategische Entscheidung für Unternehmen. Nicht nur, weil Energie inzwischen einen immensen Kostenfaktor darstellt, sondern auch aus Verantwortungsgefühl gegenüber der Gesellschaft. Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften, gelten heute als besonders achtsam und sind bei ihren Kunden angesehen.

Eines der Unternehmen, das sich für ein professionelles Energiemanagement entschieden hat, ist das Autohaus Willy Tiedtke GmbH. In Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg, Lehrstuhl für Energiemanagement und Smarten konnten die zukunftsorientierten Hamburger ein erhebliches Einsparpotential allein bei ihrem Stromverbrauch realisieren.

Die „Hamburger Wirtschaft“, das Magazin der Handelskammer Hamburg, berichtet in seiner jüngsten Ausgabe unter dem Titel „Stromfresser ade“ über die erfolgreiche Kooperation zwischen Willy Tiedtke, der Universität Hamburg und Smarten.

Der vollständigen Artikel steht unter der Adresse http://www.hamburger-wirtschaft.de/pdf/112016/index.html#46 zur Verfügung.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir auch für Ihr Energiemanagement Strom sichtbar machen können, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar