SMARTENBlog

Prominenter Besuch auf der WindEnergy

Oktober 8, 2018 Keine Kommentare

Wirtschaftssenator Frank Horch hat den Stand der Smarten GmbH auf der diesjährigen WindEnergy besucht. Dort informierte er sich ausführlich über das neue Messsystem ENFOX, das vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen den individuellen und kostengünstigen Einstieg in die Welt des Messens ermöglicht. Beeindruckt zeigte sich der Senator von der Produktion der Gerätegehäuse per 3D-Druckverfahren sowie dem durchdachten Mietmodell. Beides trägt zur besonderen Nachhaltigkeit der ENFOX-Gerätefamilie bei und verringert spürbar die Kosten der Kunden. Smarten-Geschäftsführer Yorck von Fischer freute sich über den Besuch von Frank Horch. „Der Senator war wirklich interessiert an unserer Entwicklung und hat sich Zeit genommen, sich unsere Idee ausführlich erklären zu lassen.“

Insgesamt war die Beteiligung an der WindEnergy für Smarten ein großer Erfolg. „Wir konnten viele Kontakte knüpfen und haben an den Reaktionen des Publikums gemerkt, dass wir mit unseren Produkten und Dienstleistungen grundsätzlich auf dem richtigen Weg sind“, zieht Yorck von Fischer ein positives Fazit. „Ein Dankeschön an das EEHH-Clusters, auf dessen Gemeinschaftsstand wir mit ausstellen durften.“

Schreibe einen Kommentar