Lifestyle-Inflation hält Sie pleite

24. Oktober 2022 Aus Von Marten Smarten

Lifestyle-Inflation ist ein einfaches Konzept. Wenn Ihr Einkommen steigt, steigt auch Ihr Lebensstandard. Aber um Wohlstand aufzubauen, müssen Sie mehr sparen.

Auch wenn Sie mehr Geld verdienen, haben Sie das Gefühl, dass Sie auf einem Laufband feststecken und keine erhöhten Einsparungen vorweisen können? Die Lifestyle-Inflation hält viele in der Mittelschicht davon ab, die Ersparnisse zu erzielen, die sie benötigen, um sich ihren idealen Ruhestand leisten zu können.

Wenn Sie letzte Woche 55 Stunden gearbeitet haben und diese Kreditkarte immer noch nicht bezahlen können, besteht die Möglichkeit, dass die Lifestyle-Inflation etwas damit zu tun hat.

Beim Aufbau von Wohlstand geht es nicht darum, wie viel Geld Sie verdienen, sondern darum, wie viel Geld Sie sparen. Ihre Sparquote, wie viel von Ihrem Take-Home-Gehalt Sie sparen, ist die wichtigste Zahl, wenn es um Ihre persönlichen Finanzen geht.

Deshalb bin ich so ein Fan der Financial Independence, Retire Early (FIRE) Bewegung. Die einzige Variable, die Sie im Auge behalten müssen, sind Ihre Ersparnisse. Wenn Sie Ihre Sparquote kennen, wissen Sie, wie viele Jahre Sie bis Sie in Rente gehen können.

Die Logik der Sparquote erscheint mir sehr fair. Wenn Sie ein geringes Einkommen haben, aber bereit sind, Opfer zu bringen, können Sie eine hohe Sparquote erzielen. Wenn Sie ein hohes Einkommen haben, aber der Lifestyle-Inflation zum Opfer fallen, haben Sie eine niedrige oder sogar negative Sparquote.

Wie man Lifestyle-Inflation vermeidet

Ihr Chef ruft Sie in sein Büro, um Sie darüber zu informieren, dass Sie eine Gehaltserhöhung von 5% erhalten haben. Herzlichen Glückwunsch – nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um den Moment und die Anerkennung all Ihrer harten Arbeit im vergangenen Jahr zu genießen.

Nun zu einer äußerst wichtigen Frage: Was werden Sie mit diesen zusätzlichen 5% machen?

Mein Rat – tun Sie so, als gäbe es sie nicht.

Richten Sie eine automatische Auszahlung ein, um diese zusätzlichen 5% jeden Zahltag von Ihrem Girokonto auf ein Anlagekonto zu übertragen.

Dann lebst du einfach dein Leben so, wie du es vor der Gehaltserhöhung getan hast. Sie konnten überleben, bevor Sie diese Gehaltserhöhung von 5% erhielten, und Sie werden überleben können, wenn Sie all das neue Geld in Ersparnisse investieren.

Wo die Lifestyle-Inflation zuschlägt

Es gibt viele Lebensbereiche, in denen sich die Lifestyle-Inflation auf uns einschleichen kann. Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, wo sich die Kosten anhäufen, damit Sie sich selbst überprüfen und sicherstellen können, dass Sie nicht unnötig ausgeben.

“Die häufigste Zunahme des Lebensstils, die ich sehe, ist normalerweise beim Essen”, sagte Nathan Mueller, MBA, Finanzberater und Gründer von BlackBird Finance. “Dies ist für die meisten Leute leicht zu rechtfertigen, weil sie essen müssen, aber anstatt im Voraus zu planen, gehen sie am Ende mit Bequemlichkeit. Auswärts essen hat viele Vorteile, kein Geschirr, kein Kochen, Mahlzeiten, die Sie nicht alleine kochen könnten, und eine lustige Atmosphäre. Es ist eine große Herausforderung für jeden, mit einem strengen Budget stark zu bleiben, nachdem er mehr Geld verdient hat.”

Für manche Menschen kann es notwendig sein, die Hilfe eines Finanzberaters in Anspruch zu nehmen.

“Es kann für einige Kunden schwierig sein, der Lifestyle-Inflation zu widerstehen”, sagte David Edmisten, CFP und Gründer von Next Phase Financial Planning. “In vielen Fällen sind sich die Kunden nicht wirklich bewusst, wie ihre heutigen Ausgabenentscheidungen ihnen in Zukunft schaden könnten.”

“Sie versuchen vielleicht, mit ihren Altersgenossen Schritt zu halten, die ‘das gute Leben’ zu genießen scheinen. Einige Kunden glauben, dass sie einen robusten Lebensstil verdienen, weil sie so lange und hart gearbeitet haben, um in Rente gehen zu können. ”

“Ich frage sie, ob es Veränderungen gibt, die sie jetzt in Betracht ziehen würden, um eine sicherere Zukunft zu schaffen”, fügte er hinzu. “Ich werde ihnen helfen, ihre Ausgabenkategorien zu überprüfen und Ideen anzubieten, wo sie Artikel konsolidieren oder Ausgaben reduzieren können, und wir werden darüber sprechen, wie sie das erreichen können.”

Steigern Sie Ihre Sparquote

Nehmen wir an, Ihr Take-Home-Gehalt betrug 5.000 US-Dollar pro Monat. Nehmen wir auch an, dass Sie im Moment 10% oder $ 500 pro Monat für den Ruhestand sparen. Das würde Sie auf einen 51-jährigen Weg in den Ruhestand bringen.

Wenn Sie jedes Jahr eine Erhöhung von 5% erhalten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Geben Sie der Lifestyle-Inflation nach oder sparen Sie dieses zusätzliche Geld.

Wenn Sie Ihre Gehaltserhöhung für Essen und neue Fernseher ausgeben, bleiben Sie auf einem 51-jährigen Weg zur finanziellen Unabhängigkeit. Aber wenn Sie es fünf Jahre lang konsequent reinvestieren, haben Sie Ihren Ruhestandspfad auf 28 Jahre reduziert.

Liebe das Leben, das du gerade lebst

Ohne Kürzungen bei Ihren aktuellen Ausgaben können Sie Ihre Ersparnisse erhöhen, Wohlstand aufbauen und sich in nur wenigen Jahren auf den Weg zur finanziellen Unabhängigkeit begeben.

Wohlstand aufzubauen ist nicht kompliziert. Jeder kann dies tun, indem er zwei einfache Schritte befolgt. Erstens, mehr Geld verdienen. Dann sparen Sie all das zusätzliche Geld, das Sie verdienen.

Einige Möglichkeiten, zusätzliches Einkommen zu verdienen:

  • Betrachten Sie eine Nebenbeschäftigung. Fahren für Uber oder Lyft ist eine einfache Möglichkeit, in Ihrer Freizeit zusätzliches Geld zu verdienen.
  • Holen Sie sich einige Überstunden. Wenn Ihre Arbeit Ihnen die Möglichkeit bietet, Überstunden zu leisten, nutzen Sie die Gelegenheit. Sie können sogar Anspruch auf anderthalb oder doppelte Zeit haben, wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Stunden in einer Woche arbeiten.
  • Starten Sie ein Nebengeschäft. Ein Nebengeschäft ist wie eine Nebenbeschäftigung mit zwei großen Unterschieden. Ein Nebengeschäft ist etwas, für das Sie sich begeistern und das keine Einkommensgarantie oder Einkommensobergrenze hat. Sie könnten $ 0 mit einem Nebengeschäft verdienen, oder Sie könnten eine Menge Geld verdienen. Der Markt wird entscheiden.
  • Werden Sie kreativ. Haben Sie zu viele “Dinge” rund ums Haus? Erwägen Sie einen Hofverkauf. Selbst ein paar zusätzliche Dollar können Sie motivieren, die nächste Idee zu finden, um etwas zusätzliches Geld zu verdienen.
  • Holen Sie sich eine Gehaltserhöhung. Wie oben erwähnt, ist eine Gehaltserhöhung eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Ertragskraft zu erhöhen. Die beste Art der Gehaltserhöhung ist eine, bei der Sie keine zusätzlichen Aufgaben übernehmen müssen, so dass Sie mehr bezahlt werden, um die gleiche Arbeit zu erledigen. Versuchen Sie, eine Gehaltserhöhung mit Ihrem Arbeitgeber auszuhandeln, und scheuen Sie sich nicht, Ihre Forderungen klar zu machen!

Wie auch immer Sie sich entscheiden, mehr Geld zu verdienen, es ist wichtig, dass Sie ein System haben, um sicherzustellen, dass das Geld in Richtung Einsparungen fließt. Sie haben vielleicht die besten Absichten, dieses Geld zu sparen, bevor Sie es verdienen. Sobald das Geld in Ihrer Tasche ist, ist es leicht, sich zu sagen, dass wir es verdienen, uns selbst zu behandeln.

Hier ist die Automatisierung Ihrer Ersparnisse so leistungsstark. Es entfernt Sie aus der Gleichung. Wenn die Option, dieses neue Geld auszugeben, entfernt wird, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie es nicht einmal verpassen.

Es gibt einen Grund, warum die Regierung Ihren Arbeitgeber automatisch Ihre Steuern von Ihrem Gehaltsscheck abziehen lässt. Wenn Ihnen jemand hundert Dollar gibt und dann am nächsten Tag zu Ihnen nach Hause kommt und 30 Dollar aus Ihrer Tasche nimmt, konzentrieren Sie sich wahrscheinlich auf die 30 Dollar, die Sie verloren haben, anstatt auf die 70 Dollar, die Sie gewonnen haben.

Wenn Ihr Arbeitgeber Ihre Steuern nicht von unseren Gehaltsschecks abziehen würde und wir jeden Monat selbst einen Scheck an die Regierung ausstellen müssten, stehen die Chancen gut, dass es eine Revolution geben würde. Die Regierung versteht, wenn Sie nie sehen, dass die Steuern aus Ihrem Scheck kommen, werden Sie es nicht verpassen.

Die gleiche Regel gilt für jedes neue Geld, das Sie verdienen. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, dieses Geld automatisch zu sparen, werden Sie es nicht verpassen. Es wird sich anfühlen, als wäre es nie da gewesen, und eines Tages werden Sie auf Ihr Anlagekonto schauen und feststellen, dass Sie reich sind!

Sechs Möglichkeiten, Lifestyle-Inflation zu vermeiden von Karen Banes

Karen Banes ist eine freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen spezialisiert hat und regelmäßig für Wealthtender und Medium.com schreibt. (Besuchen Sie Karens Website). Direkt darunter teilt Karen sechs Möglichkeiten, um die Lifestyle-Inflation zu vermeiden.

Es ist überraschend einfach, das Leben pleite mit einem relativ hohen Einkommen zu leben. Einer der Gründe, warum einige Gutverdiener kein Geld haben, ist ein einfaches Konzept, das als Lifestyle-Inflation bekannt ist. Einfach ausgedrückt, je mehr sie verdienen, desto mehr geben sie aus, so dass sich ihre finanzielle Situation nie wirklich ändert, obwohl es sicherlich so aussieht. Ihre Häuser werden größer, ihre Autos werden auffälliger und ihre Habseligkeiten werden zahlreicher und beeindruckender. Ihr Fazit bleibt jedoch gleich.

Wenn Sie die Lifestyle-Inflation nicht verstehen und kontrollieren, wird Ihr Vermögen nicht wirklich wachsen. Tatsächlich wird sich Ihre finanzielle Situation nicht wirklich ändern, obwohl Ihr Lebensstil dies tun wird. Wenn Sie kein Geld in Ihrem Einstiegsjob haben, haben Sie zwei oder drei Beförderungen später kein Geld. Wenn Sie in diesem Einstiegsjob lähmende Schulden haben, werden Sie höchstwahrscheinlich auch später noch zwei oder drei Beförderungen haben.

Wir alle wollen ein schöneres Leben führen, da wir mehr Geld verdienen. Daran ist nichts auszusetzen, aber die Kontrolle unserer Ausgaben bei steigenden Gehältern ermöglicht es uns, Schulden abzuzahlen und mit dem Aufbau von Wohlstand zu beginnen. Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, die Inflation des Lebensstils zu vermeiden. Verwenden Sie einen, zwei, eine Kombination oder mehrere der folgenden Ansätze, um sicherzustellen, dass Sie es schaffen, tatsächlich ein wenig Vermögen aufzubauen, wenn Ihr Einkommen steigt.

1. Wenn Sie eine Gehaltserhöhung erhalten, tun Sie so, als hätten Sie es nicht getan

Richten Sie sofort eine automatisierte Überweisung ein, um das zusätzliche Geld auf ein Sparkonto zu überweisen. Oder ausstehende Schulden zu tilgen, wenn das sinnvoller ist. Wenn Sie mit Ihrem vorherigen Gehalt gut zurechtgekommen sind, brauchen Sie diese Gehaltserhöhung buchstäblich nicht, und sie kann wahrscheinlich am besten verwendet werden, um Ihre langfristige Zukunft zu sichern. Wenn Sie es verwenden, um Schulden abzuzahlen, finden Sie heraus, welche Methode für Sie am besten geeignet ist.

2. Wenn Sie einen Kredit zurückzahlen, tun Sie so, als hätten Sie es nicht getan

Gleiches Prinzip wie oben. Haben Sie gerade ein Darlehen abbezahlt, bei dem die Zahlungen beispielsweise 250 US-Dollar pro Monat betrugen? Wechseln Sie dazu, diese 250 US-Dollar auch direkt in Ersparnisse zu stecken, oder übertragen Sie sie, um Ihre nächstwichtigsten Schulden zurückzuzahlen. Andernfalls haben Sie dieses Geld zur Verfügungin der Lage und fangen Sie an, es einfach für Lebensstilentscheidungen auszugeben, die Sie nicht brauchen oder sogar unbedingt wollen.

3. Wenn du eine Gewohnheit aufgibst, tu so, als hättest du es nicht getan

Endlich mit dem Rauchen aufhören? Oder trinken? Oder jeden Morgen einen Zwischenstopp für diesen 5-Dollar-Designerkaffee? Sie wissen, wohin das führt. Nehmen Sie dieses Geld und stecken Sie es direkt in Ersparnisse oder Schuldentilgung. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie das gesparte Geld, indem Sie eine Gewohnheit in die Finanzierung vieler unnötiger Impulsausgaben investieren, einfach überweisen, nur weil Sie das Geld zur Verfügung haben.

4. Pflegen Sie eine Vielzahl von Freunden

Wenn alle Ihre Freunde das gleiche Alter und Einkommen wie Sie haben, wird sich Ihr Lebensstil neben ihrem einschleichen. Versuchen Sie, Freunde durch Hobbys, Sport und Freiwilligenarbeit zu finden. Sie kennen Menschen aus allen Lebensbereichen, in verschiedenen Altersstufen und Stadien, mit unterschiedlichen Einkommen und unterschiedlichen Lebenszielen.

Dies kann dich davon abhalten zu denken, dass du bestimmte Dinge haben oder das Leben auf eine bestimmte Weise leben “musst”, nur weil alle anderen, die du kennst, es so machen. Dies verhindert nicht nur die Inflation des Lebensstils, sondern hilft Ihnen auch, ein Gefühl der Unabhängigkeit zu entwickeln, so dass, wenn Sie Geld ausgeben, es auf das geht, was Ihnen wirklich wichtig ist.

5. Minimalismus annehmen

Wie wir oben erwähnt haben, ist es ein Grund für die Lifestyle-Inflation, mit Ihren Zeitgenossen Schritt zu halten, also anstatt sich darin hineinziehen zu lassen, nehmen Sie etwas Positives (und Modisches) an, das Konsumismus vermeidet. Behalten Sie ein minimales Zuhause, eine minimale Garderobe und einen sorgfältig gestalteten, aber minimalen Lebensstil. Das ist ein Lebensstil, in dem Sie weniger tun, aber was Sie tun, ist sinnvoll, interessant, lehrreich und macht Spaß. Minimalismus ist genauso stilvoll wie eine Tonne Designerkleidung zu besitzen, nur auf eine andere Art und Weise.

6. Selbstvertrauen entwickeln

Viele Lifestyle-Einkäufe entstehen tatsächlich aus einem Gefühl der Unsicherheit und dem Bedürfnis, “dazuzugehören”. Doch so viele der coolsten und interessantesten Charaktere, die du im Laufe deines Lebens treffen wirst, werden diejenigen sein, die das Leben ein wenig anders machen.

Genügsam zu sein erfordert Selbstvertrauen. Ein Individuum zu sein ist schwieriger als der Menge zu folgen, aber auch lohnender. Rutschen Sie niemals in die uralte Falle, Geld auszugeben, das Sie nicht haben, für Dinge, die Sie nicht wollen, um Menschen zu beeindrucken, die Sie nicht mögen. Lerne, dich durch das zu definieren, was du tust, nicht durch das, was du hast, und ziehe daraus dein Selbstvertrauen.