SMARTENBlog

„Es war beeindruckend“ – Praktikantin aus Lübeck lernt SMARTEN kennen

Februar 19, 2018 Keine Kommentare

„Ich habe mich bewusst für ein kleineres Unternehmen entschieden, um besseren Einblick zu erlangen“, sagt Lena Graef. Die 18-jährige kommt von einem Wirtschaftsgymnasium in Lübeck und hat Anfang Februar ein zweiwöchiges Praktikum bei SMARTEN absolviert. „Es war besonders faszinierend zu sehen, wie die verschiedenen Abteilungen miteinander agieren, um reibungslose Abläufe zu ermöglichen“, stellt die Schülerin fest.

Dabei hat sie nicht nur zugeschaut, sondern auch tatkräftig mit angepackt. Von der Auftragsbearbeitung über das Schreiben von Angeboten bis zur Kundenerfassung und dem Einkauf konnte Lena Graef die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SMARTEN unterstützen. Vor allem bei der Vorbereitung unseres Stands auf der E-world in Essen hat sie sich mit Ideen und Organisationstalent eingebracht. Dafür durfte sie uns einen Tag lang auf der Messe begleiten. „Das war beeindrucken, all die Stände, die vielen Menschen und die fachlichen Gespräche“, beschreibt Lena Graef ihre erste Messeerfahrung.

Ihr Praktikum war eine Bereicherung für beide Seiten. „Ich war voll im Team integriert, konnte vieles kennenlernen und mich immer einbringen. Ich glaube nicht, dass ich bei einer anderen Firma diese Eindrücke erlangt hätte, wie ich sie bei SMARTEN bekam“, zieht Lena Graef das Fazit ihres Wirtschaftspraktikums und fügt ausdrücklich hinzu: „Ich blicke positiv auf mein Praktikum zurück und bedanke mich bei SMARTEN, mir diese Einblicke ermöglicht zu haben.“

Schreibe einen Kommentar