SMARTENBlog

Antworten zu Fragen im Zusammenhang mit der Verbesserung der energiebezogenen Leistung nach DIN EN ISO 50001:2018-12 veröffentlicht.

Bezug auf Fragen aus der Unternehmenspraxis

Konkret beziehen sich die Informationen darauf, wie man die Verbesserung der energiebezogenen Leistung laut ISO 50001:2018 nachweisen kann. Die Verbesserung der energiebezogenen Leistung ist das zentrale Element eines Energiemanagementsystem nach ISO 50001. In der Version von 2018 ist genauer definiert wie ein Nachweis über die Verbesserung erbracht werden muss.

Aus der Praxis ist bekannt, dass dieser Prozess immer wieder Fragen aufwirft. Im Dokument „Bestimmung und Darstellung der Verbesserung der energiebezogenen Leistung nach ISO 50001:2018“ hat der deutsche Normenausschuss auf Fragen aus der Unternehmenspraxis Stellung bezogen. Diese Stellungnahme ist extrem hilfreich für die praktische Umsetzung der Normenanforderungen und deckt sich mit unserer Erwartungshaltung. Man kann nur jedem Unternehmen, das sich mit Energiemanagement nach ISO 50001:2018 beschäftigt, empfehlen, das Dokument zu lesen.

 

Zur Veröffentlichung auf der Webseite des DIN gelangen Sie hier. Dort kann das Dokument auch heruntergeladen werden:

https://www.din.de/de/mitwirken/normenausschuesse/nagus/bestimmung-und-darstellung-der-verbesserung-der-energiebezogenen-leistung-nach-iso-50001-2018-696502

Hinterlasse einen Kommentar